Schatten der Eule

Schatten der Eule
Vasyl Shkliar

Vasyl Shkliar – ist vielleicht der begabteste und bekannteste Schriftsteller der heutigen Ukraine. Er wird als „Vater“ des ukrainischen Bestsellers bezeichnet – seine Romane „Schwarzer Rabe“, „Elementar“, „Blut der Fledermaus“, „Schlüssel“ hatten einen überwältigenden Erfolg. Er ist Träger vieler Literaturpreise – unter ihnen der vielleicht kostbarste, der nationale Taras-Shevtchenko-Preis, für den das Preisgeld von einfachen Bürgern zusammengetragen wird. Auf die Auszahlung dieses ihm verliehenen Preises verzichtete Herr Shkliar – was das erste Mal in der Bestehensgeschichte dieses angesehenen Preises war.
Liebe und Traurigkeit gehen oft Hand in Hand … Wenn das Unglück kommt, opfert Stepan der geliebten Frau das Wertvollste. Ist der Tod stärker als die Liebe? Oder umgekehrt? … Diese zeitlose „Geschichte zweier Liebender“ begeistert und schenkt Hoffnung. Weil sich ihre Liebe zur Legende wandelt.
Dieser Roman ist der humanste aller von Herrn Shkliar geschriebenen Werke. Er lässt sich auch als Klassiker lesen und enthält unzählige Sätze, die gut als weise Zitate Anwendung finden können. Er lehrt, bietet Lebensweisheiten und tröstet. Wo es die Liebe und den Tod gibt, gibt es ja immer auch Trost. Das Trösten ist Ausdruck von Weisheit.

Andrii Kurkov, Schriftsteller

 

Im Folgenden die Zusammenfassung zur deutschen Übersetzung
Übersetzerinnen: Inna Herman & Gudrun Lydia Martini

 

Jung gefreit, nie gereut. Das gilt in erster Linie für die Geschichte von Stepan und Kateryna, mit Einschränkungen aber auch für die von Mutalib und Iryna. Außergewöhnlich ist der steinige, herausfordernde und tragische Weg, den insbesondere Stepan und Kateryna gehen müssen. Vom traditionsreichen ukrainischen Dorfleben in die Erfahrungswelt ärztlicher Versorgung in der Kiewer Hauptstadt und zurück geht die Reise über Verknüpfungen zu Choresmien, Usbekistan und seinen Menschen.

Stepans Freundschaft zu dem Arzt Mutalib ist ein starkes Band, das beiden enorm viel abverlangt, beide aber auch in ihrem Verständnis der Dinge und ihrer selbst reifen lässt. Katerynas Loyalität und Irinas späte Einsicht zeichnet die Beziehung der Frauen zu ihren jeweiligen Männern aus. Auch in Mutalibs und Irinas Verhältnis gibt es wechselvolle Perioden, die es zu begreifen und durchzustehen gilt. In den Geschichten beider Paare wird aufgezeigt, dass starke Bande unzerstörbar sind. Dies gelingt dem Autor auf besondere Weise durch seine vielseitige, dichterisch-philosophische Erzählweise.

 

Nach dem Kauf kann das Buch im pdf. Format und im .epub Format heruntergeladen werden.
Das gedruckte Buch können Sie zum Preis von 22,90 € zzgl. MWSt ebenfalls hier erwerben: Schreiben Sie vorerst hierzu eine Bestell-Email.

 

 

 

 

offline online Live Chat